Schutzsymbole

Magischer Beeinflussung:
Magisches Dreieck, oder Pyramide


                                                          

Ankh


Freiheit:
Befreit von magischen Fesseln.

Ein Schutzsymbol




KREUZ

Schütz vor Schwarzmagischen Angriffen





Freyas Fackel
wandelt negatives in positives um
 
 




DAS VIERECK

Schutz vor Elementarwesen
 




Es ist zwar recht unwahrscheinlich oder eher selten ,daß man verhext wird, aber an dieser Stelle ein wenig Schutzmagie:

Wenn du einen bösen oder neidischen Nachbarn hast mache fogendes:

Fülle Deine Badewanne und schütte 3 Liter Bier dazu.
Du solltest sechsmal vollständig untertauchen.
Aus dem Bad steigen- nicht abtrocknen.
Das gleiche kannst Du mit Meersalz tun, indem Du 6 Eßlöffel auf eine Wanne Wasser gibst - vorsicht, wenn Du mit dem Kreislauf Schwierigkeiten hast.

Der beste Schutz für Dein Heim ist, es mindestens einmal im Monat auszuräuchern.

Dazu nimmst Du:

- ein feuerfestes Gefäß (vorsicht, wird heiß),
- Räucherkohle,

und eine Mischung aus:

- 1 Teil Salbei,
- 1 Teil Johanniskraut
- 1Teil Beifuß.

Zünde die Holzkohle an , lege sie in Dein Gefäß und streue Deine Kräuter darüber. Du fängst an der Haustüre an und räucherst von da aus im Uhrzeigersinn die ganze Wohnung. Hinterher darft Du die Fenster öffnen.

Natürlich kannst Du auch ein helles Licht visualisieren, das Deinen Körper in einem Abstand von ca. 2-5 cm. umgibt wie ein Ei, auch das ist ein wirksamer Schutz.

Besorge dir einen Stein, den Du in einem Leder- oder Seidenbeutel um den Hals trägst.

Als Schutzsteine sind geeignet:

Rhodonit, Rubin, Karneol, Topas, Aquamarin.

Schutz während des Schlafes

wasche ein frisches Ei unter fliessenden Wasser und trockne es vorsichtig mit einem sauberen Tuch ab.Schreibe deinen Namen darauf.Das Ei nun während des Schlafens in Kopfhöhe ( ich stells in einem Eierbecher auf das Nachtkästchen.) Lasse das Ei sieben Nächte lang da, es sei denn es bekommt Risse oder Sprünge. Zerbreche es am Ende der sieben Tage.  ( ich werfs aus dem Fenster damit die neg. Schwingungen, die es aufgeommen hat nicht im Haus sind.) Ersetze das Ei durch ein neues.

Wenn ein Ei mehr neg. Energie aufgenommen hat als es verkraften kann springt es.

Pflanzen

verbreiten gesunde das Wachstum anregende Schwingungen.Weisse Rosen z.b. absorebieren neg. Energien.Besser jedoch ist es Topfflanzen im Haus zu haben.je mehr Pflanzen um so höher die Wirkung.

Gartenwicken als Topfflanzen etspannen die Atmosphäre.Ausserdem fördert sie eie liebevolle beziehung we man sie imSchlafraum hat.

Vermeide Pflazen mit spitzen Blättern   in Bettnähe oder deinen Arbeitsplatz - sie verletzen die Aura.

Schnittblumen

Nelken strahlen Heilenergien aus- vielleicht ein Grund warum man kraken auch Nelken schenkt.

Rosen geben Schwingungen der Liebe ab sie absorbieren neg. Energien und lindern Zorn und Wut

Um einen Raum zu schützen.

Geeignet für Menschen die in Heilberufen arbeiten ,meditieren oder Künstler.

Stelle einen Altar oder einen kleinen Tisch in die mitte des Raumes.

Bedecke ihn mit einem weisen Tuch.

Nimm eine Kerze für das Feuerelement,Eine glaskugel für den Geist, eine Schale mit Brotkrumen und Salz für das Erdelement und räucherwek für das luftelementdes weiteren einen Kelch mit Salzwasser für das Wasserelement.

Das Ganze sollte so angeordnet sein.

Mitte-Zentrum die Kugel

Norden Schale Erde

Westen Kelch Wasser

Süden Kerze Feuer

Osten Räucherung Luft.

Vorher solltest du duschen.

Nimm die Schale in beide Hände und sprich: Element Erde, ich rufe dich an stehe mir bei schütze diesen Raum. Dann schreite im Uhrzeigersinn den Raum ab und werfe Brot und Salz auf den Boden.Stelle die Schale zurück und sage: bei den Geistern des Elementes Erde (Gnome) bedanke ich mich.

Nimm den Kelch.schreite den Raum im Uhrzeigersinn ab und verspritze mit der linken Hand Wasser.Sage dabei Element Wasser,ich rufe dich (Undinen) schützt mir diesen Raum.Stelle den Kelch zurück und sage: bei den Geistern des Wassers ( Undinen) bedanke ich mich.

Zünde die Kerze an (weiß) und sage: element Feuer,ich rufe dich .Schreite den Raum im Uhrzeigersinn ab nimmt die Kerze halte sich über deinen Kopf setze ein Licht in die Höhehalte die Kerze in Höhe des solarplaxus und setze ein Licht in die Mitte dann knie dich hin stelle die Kerze auf die Erde uns setzt ein Licht in die Tiefe .Dies tu bei allen Ecken, Fenstern und spiegelnden Flächen.Stelle die Kerze hin und sage.Bei den Geistern des Feuers(Salamander)bedanke ich mich.

Zünde dein räucherwek an (Salbei) sage . Element Luft,ich rufe dich,schreite im Uhrzeigersinn durch den Raum male in alle Ecken ,Fenster, Türe und spiegelnde Flächen das bannende Pentagramm.Stelle das Räucherwerk zurück und sage. Bei den Geistern der Luft bedanke ich mich.( Sylphen)

Danach sieh die Kugel an, sieh wie sie leuchtet.Sage Element Geist ich bitte dich um Schutz für diesen Raum.

schließe die Augen und visualisieren daß das Licht der Kugel sich über den ganzen Raum ausdehnt, ihn einhüllt.

Es bringt Wärme und Reinheit,vernichtet alles was diesen Raum jemals verunreinigt hat.

Öffne dann wieder die Augen und sage.

Geist,ich danke dir für den Schutz diesen Raumes.

 

Schutzmagie / Reinigung
Um negatives zu entfernen abnehmender Mond.
Um positives zu zuführen zunehmender Mond .
 
SCHUTZ ZAUBER

Suche in der Johannisnacht 24 Juni  nach Johanniskraut und schneide dir ein Bündel.
Lege sie auf deinen Altar Räucherzeug (Weihrauch) eine rote Kerze.
Schwenke dann das Kraut über dem Weihrauch und sprich:
Beschütze mich ,
Beschütze mich vor negativen.
Verbanne alles was mir schaden zufügt.
Dies sagst du einige Male , dann hängst du das Kraut über deiner Türe auf.



REINIGEN EINER WOHNUNG

Du nimmst  Weihrauch und gehst gegen den Uhrzeigersinn in der Wohnung herum.
Du kannst auch Drachenblut verwenden das ist für stark negativ geladene Häuser.(Wohnungen)
Dabei sprichst du auch immer: entferne dich negatives.
Johanniskraut am 24 Juni, Knoblauch, Farnkraut, Kreidezeichnungen am Türstock,
halten negatives fern.

TÜREVERRIEGELN

Dieses Ritual ist für Wohnungen und Häuser,
Es verhindert das Böses herein kommt, und wirkt schützend.
Mann nimmt einen Löffel Zinnober eine Schale Weihrauch und Wasser
Vermischt es mit dem Mittelfinger der rechten Hand im Uhrzeigersinn .
nun betupfst du damit Fenster und Türen.
Überall wo jemand oder negatives herein kommen könnte.
Sprich:
Niemand kommt herein,Niemand darf hier stören,
Niemand darf hier negatives schicken,
Fern soll bleiben der Dämon,
Alles was mich stört muß draußen bleiben, nur gutes darf herein.



SCHLECHTEN ZAUBER FERN HALTEN

Du machst ein Ritual. Mit Myrrhe räucherst du deine Räume aus du gehst von Raum zu Raum
Dabei summst Du  
Bleibt draußen Ihr bösen Geister.Kommt nicht herein .
Beschützt mein Heim. Macht es frei .Himmel und Hölle beschützen mein Heim.
Für immer und ewig. Dunkle Mächte bleibt fern.



GEGENZAUBER

Solltet du schon einen bösen Zauber haben ,dann wird es schlimm
Da gibt es viele Mittel und Wege Ihn wieder los zu werden.
Ihr bespritz mit Nesselkraut die Türen.Nehmt das gepreßte Nesselkraut
und macht ein ein Zeichen auf den Türrahmen und mit Weihrauch zu räuchern.
Knoblauch ist auch eine gute Alternative.
Das hält Böses fern und schaut ob ihr irgend etwas finden
könnt das euch belegt hat, denn es muß ja ein Ritual statt gefunden haben.




SCHUTZMAGIE ETWAS ANDERS

Solltest du das Gefühl haben dich hat jemand verwunschen
oder verhext. Was sehr leicht passieren kann. Denn die
Menschen sprechen sehr leicht Worte aus die sie nicht
verstehen. Oder nicht Wissen was sie damit anrichten können.
So genügt es schön oft wenn jemand sagt „Ich verwünsche dich“ oder „Ich verfluche“.


Dazu machst du eine Körperreinigung .
Du nimmst ein Meersalzbad. In das steigest u dreimal hinein und hinaus und sprichst:
„Niemand wünscht mir was schlechtes, niemand kann mir was anhaben.“
Dann machst du ein Ritual, nimm ein feuerfestes Gefäß und Räucherkohle,
Bereite eine Mischung aus:Salbei, Johanniskraut, Weihrauch, Drachenblut .
Zünde die Holzkohle an lege sie in dein Gefäß streue die Kräuter darüber.
Du fängst nun bei der Hautüre an zu räuchern. Von da aus gehst du im Uhrzeigersinn die ganze Wohnung ab.  Nach dem Räuchern darfst du Lüften.Um den neuen Schutz auch zu behalten mußt du nun ein Schutzamulett tragen.
Da gibt es viele Möglichkeiten. Das soll dir überlassen sein.Vergiß nicht das du es für dich Weihen mußt.
Als Schutzsteine vor bösen Zauber ist am Besten Rubin, Tobas, Aquamarin geeignet.
Du kannst auch die Räume mit Schutzobjekte ausstatten.

DAS WORT "MAHAKALA"
Diese Wort bedeutet Schutz, im PC eingegeben wirkt es auch *grins*

TEST
Ein frisches rohes Ei über den Körper reiben (so das es nicht zerbricht)
und es anschließend in ein Glas Wasser zu legen.
Normalerweise sinkt das Ei im Wasser zu Boden. Sind negative Einflüsse vorhanden ,
schwimmt das Ei oben auf.


VORSICHT IST IMMER BESSER ALS NACHSICHT

Übrigens Tumore und Krebs kann man mit Weihrauch eindämmen. Wurde schon des öfteren nachgewiesen...



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!